2040539
Heute :
Gestern :
Woche :
Monat :
618
837
3856
15871

Aufbau eines 2,4 L Typ 4 Motor - Seite 9

Nachdem der Ansauggeräuschdämpfer von der Firma Klaus und eine TSZ-H Zündanlage von einem 2,1 L WBX DJ Motor verbaut wurde, war endlich die Zeit für den Prüfstand gekommen. Die richtige Bedüsung wurde von Herrn Klaus auf seinem Prüfstand vorgenommen. Der Zündverteiler hat die VW Nummer 025 905 205 N oder die neueren haben die VW Nummer 025 905 205 AF.

 
                 Einstellung der Zündung  
   
 
                 Prüfstandtest 1  
   
 
                 Prüfstandtest 2  
   
 
Auswertung Leistung (180 PS) und Drehmoment (202 Nm)  

 

Anfänglich gab es noch Probleme mit der Zündanlage. Dort war der Hallgeber defekt. Die Zündung regelte nicht wie gewohnt 16° aus, sondern tanzte zwischen 8-10° hin und her. Die Zündung wurde im Leerlauf auf 12° vor OT gestellt, so dass die Zündung max. auf 28° ausregelt. Im Prüfstandprotokoll kann man die Zacken der Kurve schön sehen, die durch den Hallgeber verursacht wurden. Auf dem Prüfstand ergab der Motor 176PS. Da der Prüfstand 4% zu wenig anzeigt, ergibt sich für den Motor eine Leistung von 183PS. Auf dem Diagramm sind die Leistungswerte in KW abzulesen. Um dem Klingeln bei schlechtem Sprit im Ausland vorzubeugen, haben wir die Zündung etwas zurück genommen. D.H. im Leerlauf auf 10° vor OT. Damit ergibt sich dann eine Leistung von 127 KW, also 173 PS + 4% = 180 PS.

 
Leistungsprüfung mit defektem Hallgeber und hinterher mit einem neuem  
 
Untere Kurve mit Problemen in der Fliehkraftverstellung, obere Kurve ist das Endergebniss 127kW  
   
Käfer auf dem Leistungsprüfstand von der Firma Klaus Ansicht Motor auf dem Leistungsprüfstand bei der Firma Klaus

Weiter auf der nächsten Seite >>>